FLUGVERSPÄTUNG MIT AIR MALTA

Flugverspätung und Flugausfall mit Air Malta

Air Malta ist die nationale Fluggesellschaft Maltas mit Sitz in Luqa. Mit einer Flottenstärke von 8 Flugzeugen gehört Air Malta zu den kleinsten Airlines Weltweit. Air Malta fliegt zahlreiche europäische Flugziele, wie z.B. London, Moskau, Athen und Salzburg sowie Berlin-Tegel, Hannover, Hamburg und München an. Seit 2006/2007 ist Air Malta Codeshare-Partner der Lufthansa.

Wann haben Sie ein Recht auf Entschädigung bei einer Flugverspätung mit Air Malta? Wie hoch ist diese?

Ein Recht auf eine Ausgleichszahlung (Entschädigung) bei Flugverspätung und Flugausfall haben Sie, wenn Sie innerhalb der EU gestartet  oder wenn Sie aus einem Drittland in die EU (Schweiz, Island und Norwegen inklusive) geflogen sind und die Airline auch in der EU ansässig ist. Um eine Entschädigung bei Flugverspätung zu erhalten, müssen Sie mit einer mindestens 3 stündigen Verspätung am Ziel angekommen sein. Wurden Sie bei einem Flugausfall weniger als 14 Tage von Air Malta über eben diesen informiert, so kann Ihnen eine Entschädigung zustehen. Wichtig dabei ist, dass keine außergewöhnlichen Umstände, wie z.B. ein Streik des Bodenpersonals oder sehr schlechte Wetterbedingungen ausschlaggebend für die Flugverspätung oder den Flugausfall waren. Ein technischer Deffekt aufgrund mangelnder Wartung gehört z.B. nicht zu den außergwöhnlichen Umständen und führt somit zu einer Entschädigung.

Voraussetzungen für eine Entschädigung

Wenn Sie innerhalb der EU gestartet sind

... oder wenn Sie aus einem Drittland in die EU geflogen sind und der Sitz der Airline auch in der EU ist.

Wenn Sie mit einer mehr als 3 stündigen Verspätung Ihr Ziel erreichen.

Wenn keine außergewöhlichen Umstände zu der Flugverspätung vorlagen. (Streik, Sabotage)

Wenn Ihre Flugverspätung, bzw. Ihr Flug nicht länger als 3 Jahre zurückliegen.

Wie hoch ist die Entschädigung?

Kurzstrecke < 1.500 km

Mittelstrecke 1.500 - 3.500 km

Langstrecke > 3.500 km

Sichern Sie sich bis zu 2.400 EUR!*

*Anspruchswert für eine vierköpfige Familie

Ihr Anspruch auf Betreuungsleistungen während der Wartezeit

Während Ihrer Wartezeit hat Air Malta die Pflicht dafür zu sorgen, dass Sie ausreichend verpflegt sind. Ihnen stehen folgende Betreuungsleistungen zu:

  • Kurzstrecke (bis 1.500 km) – Ab einer Wartezeit von 2 Stunden stehen Ihnen kostenlose Mahlzeiten und Getränke in einem angemessenen Verhältnis zu. Des Weiteren muss Ihnen Air Malta 2 kostenlose Telefonate, Emails, Telefaxe oder Faxe gewähren.
  • Mittelstrecke (1.500 – 3.500 km) – Ab einer Wartezeit von 3 Stunden haben Sie das Anrecht auf kostenlose Mahlzeiten und Getränke. Des Weiteren sind Ihnen 2 kostenlose Telefonate, Emails, Telefaxe und Faxe zu gewähren.
  • Langstrecke (ab 3.500 km) – Bei Langstrecken haben Sie ab einer Wartezeit von 4 Stunden das Recht auf Verpflegung und Getränken
  • sämtliche Strecken – Wird der Flug durch die Fluggesellschaft erst am nächsten Tag durchgeführt, muss die Airline für eine entsprechende Übernachtungsmöglichkeit (z.B. Hotel) sorgen. Des Weiteren ist der Transfer zum Hotel und der Transfer vom Hotel zum Flughafen durch die Fluggesellschaft zu organisieren und von den Kosten her zu tragen.

Während Ihrer Wartezeit am Flughafen hat Air Malta die Pflicht dafür zu sorgen, dass Sie ausreichend verpflegt sind. Ihnen stehen folgende Betreuungsleistungen zu:

Kurzstrecke

< 1.500 km

ab 2 Stunden Verspätung

  • Getränke
  • Verpflegung
  • 2 Telefongespräche oder Telefaxe oder Emails

Mittelstrecke

1.500 – 3.000 km

ab 3 Stunden Verspätung

  • Getränke
  • Verpflegung
  • 2 Telefongespräche oder Telefaxe oder Emails

Langstrecke

ab 3.500 km

ab 4 Stunden Verspätung

  • Getränke
  • Verpflegung
  • 2 Telefongespräche oder Telefaxe oder Emails

Sämtliche Strecken

ab 1 Nacht Aufenthalt

Flug am Folgetag

  • Getränke
  • Verpflegung
  • 2 Telefongespräche oder Telefaxe oder Emails
  • Hotelunterkunft inklusive Transfer

Achtung

Bei Flugverspätungen und Flugausfall stehen Ihnen Verpflegung, Getränke, Telefaxe, Telefonate und Emails zu. Bei einem zusätzlichen Aufenthalt von 1 Nacht haben Sie Anspruch auf eine Unterkunft im Hotel, sowie Transfer zum Hotel und vom Hotel zum Flughafen. Lehnt Air Malta diese Leistungen ab, so können Sie die Kosten verauslagen und wir fordern diese Leistung für Sie im nachhinein von der Fluggesellschaft ein. Heben Sie dazu sämtliche Quittungen und Belege als Nachweis auf.

Achtung

Bei Flugverspätungen und Flugausfall stehen Ihnen Verpflegung, Getränke, Telefaxe, Telefonate und Emails zu. Bei einem zusätzlichen Aufenthalt von 1 Nacht haben Sie Anspruch auf eine Unterkunft im Hotel, sowie Transfer zum Hotel und vom Hotel zum Flughafen. Lehnt Air Malta diese Leistungen ab, so können Sie die Kosten verauslagen und wir fordern diese Leistung für Sie im nachhinein von der Fluggesellschaft ein. Heben Sie dazu sämtliche Quittungen und Belege als Nachweis auf.

Wie kommen Sie an Ihre Entschädigungszahlung?

In der Regel haben Sie als „kleiner“ Fluggast wenig Chance auf Erfolg bei dem alleinigen Versuch Ihre rechtmäßige Entschädigung gegenüber Air Malta einzufordern. Meist wiegeln Fluggesellschaft ab, mit der Begründung, dass ein „außergewöhnlicher Umstand“ Schuld an der Flugverspätung oder an dem Flugausfall war. Im Ergebnis müssen Sie langwierige oft anstrengende und zeitaufwendige Prozesse führen. Wir helfen Ihnen und kämpfen für Ihr Recht auf Erstattung! Unser Team hat die nötige Erfahrung und Expertise um erfolgreich gegen Air Malta vorzugehen. Wir bieten der Fluggesellschaft die Stirn und verhelfen Ihnen zu Ihrem Geld. Sie haben keinerlei Kosten während wir für Sie aktiv werden. Sie zahlen nur bei Erfolg eine kleine Erfolgsprovision von 25% (zzgl. der gesetzlichen MwSt.) der Entschädigungssumme. Ihnen entstehen keine weiteren Kosten

Wir kämpfen für Ihr Fluggastrecht!

Holen Sie sich jetzt bis zu 600 €/Person!

Wissenswertes über Air Malta

Pünktlichkeit (On Time) Ranking (Quelle: Kissandfly)

Air Malta

IATA Code

KM

ICAO-Code

AMC

Rufzeichen

AIR MALTA

Gründung

1973

Sitz

Luqa, Malta

Drehkreuz

Flughafen Malta

Heimatflughafen

Luqa, Malta

IATA-Prefixcode

643

Leitung

Philip Micallef

Mitarbeiterzahl

1.380 (2010)

Vielfliegerprogramm

FlyPass

Flottenstärke

8

Ziele

International

Webseite

www.airmalta.com

IATA-Code KM
ICAO-Code AMC
Rufzeichen AIR MALTA
Gründung 1973
Sitz Luqa, Malta
Drehkreuz Luqa, Malta
Heimatflughafen Luqa, Malta
IATA-Prefixcode 643
Leitung Philip Micallef
Mitarbeiterzahl 1.380 (2010)
Umsatz
Fluggastaufkommen
Allianz
Vielfliegerprogramm FlyPass
Flottenstärke 8
Ziele International
Webseite www.airmalta.com
ADVOCAIR LOGO

Flugverspätung?

Flugausfall?

Jetzt Anspruch prüfen!

- In nur 2 Minuten Anspruch prüfen

- Bis zu 3 Jahre rückwirkend

- Anspruch bis zu 600 EUR/Person

Flugnummer nicht korrekt
Bitte Flugdatum auswählen

Wir kämpfen für Ihr Recht!

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über wichtige Ereignisse und Entscheidungen rund um Ihre Fluggastrechte!

Sie haben sich erfolgreich eingetragen!